Aussereheliches Kind „aufgetaucht“

Im Geburts- und Todesregister des Zivilstandskreises Berg TG ist Klara Mattmüller, eine aussereheliche anerkannte Tochter meines Grossvaters Jakob Martin Mattmüller 1884-1921 erwähnt. Klara wurde am 20. August 1913 geboren. Ihre Mutter, Rosina Wehrli, Bürgerin von Mauren TG, war bei der Geburt 18 Jahre alt. Gemäss Eintrag im Geburtsregister anerkannte der Vater sein Kind „mit Urkunde von früher“. Klara verstarb drei Tage nach der Geburt an „Lebensschwäche“.

Die Stammtafel der Mauren Linie wurde entsprechend ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.